Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Frantz Cornelia aus Forchheim schrieb am 24. Februar 2020
Auf Empfehlung von bisdahin zufriedenen Kunden haben wir über Meereskreuzer als Gruppe mit 6 Personen die Reise Singapur/ Sydney mit RCL Kreuzfahrt Südsee gebucht.
Wir konnten ohne weiteres 1 Tag länger Sydney dazubuchen.
Die Reise selber war perfekt. Die Hotels waren alle in zentraler Lage, so dass man ohne viel Zeitaufwand die wichtigsten Punkte aufsuchen konnt. Die Kreuzfahrt war ein Traum und es wird sicherlich nicht das letzte Mal mit RCL gewesen sein.
Wir hatten damals extra angefragt, dass wir mit Singapur Airline fliegen wollen als Gruppe und dies wurde uns von Herrn Bouscheljong auch so bestätigt. Auf seiner Empfehlung haben wir dann gleichzeit aber getrennt der Ehepaare gebucht. Als die schriftliche Bestätigung kam, mussten wir mit Entsetzen feststellen dass Herr Bouscheljong uns nicht als Gruppe für den Flug Singapure Sydney eingebucht hatte. Sondern nur 2 von uns. Der andere Teil, 4 Personen wurden dann in die Billig Airline und Tochtergesellschaft Scoot eingebucht. Zudem 6 Stunden später, wo wir natürlich auch dementsprechend später in Sydney ankamen. Es wurde uns aber allen der gleiche Preis in Rechnung gestellt.
Auf Rückfragen und Alternativ Lösungen lies sich Herr Bouscheljong leider nicht ein.
Da bei Scoot kein Essen bzw. Getränke inkl. ist bzw. auch nur 20 Kg. Gepäck erlaubt ist, unsere beiden anderen waren Singapur AL eingecheckt und alles inkl. mussten wir privat dementsprechend zubuchen.
Dies teilten wir Herrn Bouscheljong Anfang Januar mit. Er war bereit die Zusatzkosten zu übernehmen. Dies geschah aber auch erst nach der Reise und wiederholten Erinnerungen unsererseits. Wir hätten es als positiv befunden, wenn er uns vom Reisepreis entgegengekommen wäre, vor allen weil wir trotz diesen Desaster eine 2. Kreuzfahrt über Ihn gebucht haben. Dies war leider nicht der Fall und hinterlässt bei uns einen fahlen Geschmack.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.