Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
986 Einträge
 Durchschnittliche Bewertung: 4,81 von 5 (882 Stimmen)
Höhn Ernst aus 59889 Eslohe schrieb am 7. März 2018
Hallo Herr Bouscheljong,
Unsere Reise war wieder wunderschön, wir haben uns gut erholt und neue Eindrücke gewonnen. Es war bereits die 8 Reise die wir
bei Ihnen gebucht haben,und waren immer zufrieden.Nochmal vielen Dank und bis bald.

ernst höhn
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
G. Mueller G aus muenchen schrieb am 6. März 2018
Hallo und guten Tag Herr Bouscheljong,
wir sind wieder zurück von unserer Kreuzfahrt mit Celebrity (Singapur - Hongkong) und wollten Ihnen gerne mitteilen, dass alles (Flüge, Hotel, Kreuzfahrt) bestens geklappt hat.

Vielen Dank dafür!

Nach verschiedenen Erfahrungen mit z.B. Mein Schiff oder MSC müssen wir wieder mal feststellen, dass die Amerikaner doch in einigen Punkten wesentlich besser sind:

-die gesamte Organisation,
-der Service,
-das Essen,
-und vor allem die Shows.
Dafür lassen sie sich die Zusatzleistungen wie Landausflüge, Fotos, Internet usw, aber auch sehr ordentlich bezahlen.
Ohne Getränkepaket würde man ganz schön zur Kasse gebeten: ein Bier kostet je nach Marke (incl. 18 % Serviceentgelt) zwischen 7,- und 17,- Euro.
Also nochmals vielen Dank für Ihre Mühe und den guten Service.

Herzliche Grüße

Gerd K. Müller
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Rauch Hans aus Kochel a. See schrieb am 1. März 2018
Wir waren vom 29.01.2018 bis 13.02.2018 mit der Aidabella auf der Südostasienroute unterwegs. Wir hatten eine Vorübernachtung in einem Hotel in Flughafennähe von Bangkok. In Absprache mit Herr Bouscheljong haben wir am Folgetag den Transfer vom Hotel zum Schiffshafen mit einem Taxi zum Schiffshafen in eigener Regie organsiert. Dies war problemlos und im Vergleich zu Deutschland auch sehr preiswert.
Wir hatten auf Deck 6 eine seht schöne Kabine mit einem großen Balkon im vorderen Bereich. Sehr ruhig gelegen und absolut empfehlenswert. Die Schiffsreise und die gebuchten Ausflüge waren sehr interessant und wir haben viele Eindrücke gewonnen.
Sehr geehrter Herr Boscheljong, dank Ihrer guten Organistaion wurde die Reise zu einem großen Erlebnis. Auch der von Ihnen organsierte Transfer bei der Rückreise zum Flughafen durch das Unternehmen Hoppa hat sehr gut geklappt. Das einzige Negavtive, was aber natürlich nicht von Ihnen zu vertreten ist, war der Rückflug von Bangkok nach Paris mit Air France. In der Boeing 777 war es durch die Klimaanlage extrem zugig und kalt, zudem sich diese Anlage nicht dezentral regeln ließ. Die Passagiere sassen in Decken eingewickelt und holten sich sämtliche verfügbaren Kleidungsstücke aus dem Handgepäck. Meine Frau hat sich durch diese Klimaanlage und die niedrigen Temperaturen eine starke Erkältung und Husten zugezogen. Wir sind schon mit verschiedenen Fluggesellschaften geflogen, aber eine solch schlechte Erfahrung mussten wir bisher noch nicht machen. Mit Air France werden wir jedenfalls nicht mehr fliegen.
Sollten wir im nächsten Jahr wieder eine Kreuzfahrt machen, so werden wir auf alle Fälle wieder auf Meereskreuzer zukommen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Edda und Peter Edda und Peter aus Bremen schrieb am 28. Februar 2018
Der Service von Meereskreuzer war auch diesmal wieder top. Kap Hoorn mit der Norwegian Sun sollte es sein. Dem kräftigen Aufpreis für ein AI-Paket konnten wir nicht entgehen. Das Preis/Leistungsverhältnis ließ aber sehr zu wünschen übrig, sei es bei den Weinen in den Bars oder den Essensqualitäten in den Restaurants. Der Service der Crew war vom Kabinensteward bis zum Restaurantkellner vorbildlich! NCL sollte dringend das Schiff restaurieren: so waberte abends vom offenen, nicht zu verschließenden Casino der Tabakqualm in das Atrium und die dortigen Bars. Also bei der nächsten Kreuzfahrt sollten wir wohl noch besser die Schiffsbewertungen durchlesen. Viele Grüße aus Bremen
Edda und Peter
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Stengl Lothar aus 80686 München schrieb am 28. Februar 2018
Guten Tag Herr Bouscheljong,
wir waren mit AIDAvita vom 12.02.-26.02.18 auf den Kanaren und Portugal unterwegs.Wir hatten gutes Wetter und Temperaturen bis 20° bis auf einen Tag.Uns hat besonders La Palma gefallen.Schöne grüne Insel mit einem riesigen Nationalpark.Lissabon war auch ein Erlebnis.
Wir werden wie bisher auch,wieder mit Meereskreuzer Reisen.
Danke und Grüße an das Team.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Vetter Regina aus Schifferstadt schrieb am 24. Februar 2018
Auch diese Jahr hatten wir wieder eine wunderschöne Asienkreuzfahrt!
Sehr empfehlenswert!
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Gottschalk Karin aus Bornhöved schrieb am 20. Februar 2018
Wir waren vom 29.01.-15.02.2018 auf einer Asienkreuzfahrt mit Mein Schiff 1 unterwegs. Die Reise an sich war sehr schön und erlebnisreich. Enttäuscht waren wir vom Schiff selbst (unsere 4.Reise mit Mein Schiff). Der Service an Bord wie immer sehr gut, aber das Schiff doch sehr in die Jahre gekommen. Wir werden mit keinem Schiff mehr reisen ,das kurz vor der "Rente" steht. Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei Herrn Bouscheljong für die tolle Organisation und das stets offene Ohr bei auftretenden Fragen. Wir werden immer wieder gerne bei Meereskreuzer buchen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Burgmann Gerald aus Ettlingen schrieb am 18. Februar 2018
4.2. - 15.2.18, MSC Divina Mittelamerika

Das war die 3. und letzte Reise mit MSC.

Dieses Unternehmen hat in allen Belangen signifikant abgehalftert:

Abendunterhaltung gerade mal noch 30 Minuten, Deck 14 (Sonnendeck) total überladen, an Seetagen keine Liegen, keine Stühle, alles reserviert, Deck 15 gesperrt, wenn Wind zu stark war, fast alle Liegenplätze nur in der Sonne, Schatten nur unter dem Gang von Deck 15,
schmutzige Tische, Tische, die nicht abgeräumt wurden, überwiegend unqualifizertes Personal, Balkonkabine Bella für 2 Leute ein Hocker, Kabine sehr eng, mühseliges Verfahren wg. Änderung der Trinkgelder, unkoordiniertes Verfahren bei Ausschiffung, Büffet Deck 14 nur teilweise mit Essen bestückt (Frühstück, Mittagessen), Qualität der Speisen, auch im Holzklasserestaurant, sehr dürftig, Bier und Wein ab und zu aus Wassergläsern, auf Deck 14 lautstarkes Remmi Demmi nach dem Motto: je lauter der Krach um so höher die Unterhaltungsqualität, sehr teure MSC-Rundreisen, Fahrtroute entsprach nicht dem MSC-Routenplan,
Getränkepreise sehr hoch (bei Zahlung mit Karte noch 15% Zuschlag), Galaabende mehr als dürftig.

Von dieser Reise und MSC kann ich nur abraten.
Ob es bei den anderen Anbietern besser ist, kann ich nicht beurteilen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Bauer Waltraud und Bernd aus Rülzheim schrieb am 17. Februar 2018
Wir waren vom 27.01.-10.02. mit der MSC Fantasia in der Karibik unterwegs. Die Organisation wie Buchung, Flug, Transfer, ein- bzw. auschecken war perfekt. Allerdings von der Qualität auf dem Schiff sind wir sehr enttäuscht.
Die Kabine war einwandfrei, auch der Service hier lies keine Wünsche offen.
Das Schiff selbst war sehr voll, entsprechend hektisch ging es beim Essen zu und das Angebot war sehr einfach. Es gab keine Abwechslung, die Gerichte waren sehr geschmacklos und das wenige Fleischangebot ließ alle Wünsche offen. Das gleiche Problem beim Frühstück, Käse und Wurst waren Mangelware und von Auswahl konnte keine Rede sein. Das Personal machte generell einen sehr unfreundlichen genervten Eindruck, außer auf Deck 15 in der Gaudi-Bar.
Auch im Bediener-Restaurant konnte man eher von Durchschnitt als von gut sprechen.
Fazit: Das war jetzt unsere 5. Schiffsreise, diese war aber die schlechteste, was die Leistungen betraf. Ansonsten war die Route gut.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Reinert Elke aus Calw schrieb am 16. Februar 2018
Leider mussten wir sehr kurzfristig unsere gebuchte Kreuzfahrt stornieren. Auch in diesem Fall würde alles sehr freundlich, kompetent und zügig abgewickelt. Ganz großes Lob an Herrn Bouscheljong und klare Empfehlung hier zu buchen. Auch in schwierigen Situationen kann man sich auf Herrn Bouscheljong verlassen. Unsere erste Adresse um Kreuzfahrten zu buchen!
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Hinsberger Heike aus 66333 Völklingen schrieb am 13. Februar 2018
Wir waren im Januar 2018 mit der MSC Divina unterwegs. Angefangen mit einem Flug mit der Swiss Air -Sehr empfehlenswert! Sitzplätze, Service, Verpflegung TOP!- Vorübernachtung in Miami, Einschiffung, Jamaica, Columbien, Panama, Costa Rica, Belize, Bahamas, Miami, Rückflug mit Lufthansa.
Super Preis-Leistungsverhältnis, alles bestens organisiert! Sehr zu empfehlen!!! Die Reise war sehr eindrucksvoll und wunderschön.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei Ihnen Herr Buscheljong!
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Foth Detlef aus Berlin schrieb am 13. Februar 2018
Wir waren auf der MSC Divina vom 14.01. - 04.02.2018 in der Karibik. Reise, Transfers sowie Gutscheine alles hat prima geklappt, es gab keine Pannen, trotz der Insolvenz der Air Berlin, bei der zuerst unser Flug bestellt war. Wir würden bei Meereskreuzer wieder buchen. MSC hat versucht einen guten Service zu bieten, was allerdings bei der großen Zahl an Gästen gelegentlich etwas daneben ging. Aber die Mitarbeiter waren bemüht bestes zu leisten und das sollte man auch anerkennen. Fahrtroute und Ausflüge waren sehr gut, auch hier klappte die Organisation recht gut . Wir fanden allerdings die Preise der MSC eigenen Ausflüge etwas überteuert. Die angebotene Musik auf dem Schiff war uns ein bischen zu "Oma- und Opa-haft", selten mit richtigem Schwung. Ärgerlich waren die TV Sportberichte in der Sportbar, wo nur ständig irgendwelche Fetzen von unzusammenhängenden Sportereignissen angereichert mit reichlich Werbung präsentiert wurde und kein Sportereignis bis zum Ende berichtet wurde. Hier sollte bei MSC wirklich etwas verändert werden.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Grundmeier Götz-Martin aus Waldbrunn - Strümpfelbrunn schrieb am 12. Februar 2018
Das war unsere 4 Reise mit Meereskreuzer und nicht die Letzte. Nach Costa Luminosa, Mein Schiff 1, Aida Stella, jetzt also Royal Carribean Navigator of the sea......! Route: Miami, ABC-Inseln + Haiti (ohne Haiti wegen schlechten Wetter), Miami. Danach noch 5 Tage Miami auch durch Meereskreuzer gebucht.....! Bisher für uns bestes Schiff (Super Essen, tolle Mall, super Service). Hotel Im Miami danach ebenfalls Klasse .....! Einziger Nachteil Rückflug mit Air France .....!
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Neumann Joachim aus Straupitz (Land Brandenburgf) schrieb am 11. Februar 2018
Die gesamte Reise war schon ein Schnäppchen (black friday). Die Zustellung der Unterlagen und die Beantwortung meiner Fragen durch Meereskreuzer, die augewählten Flugzeiten, das Hotel in Miami und die Transfermöglichkeiten, all das war ohne Beanstandung. Die Kreuzfahrt mit der MSC Divina in der Karibik war für uns (Paar, 65 Jahre) abwechslungsreich und schön. Das die Divina manchmal etwas laut ist, das oft keine freien Liegen vorhanden sind und dass es im Bufettrestaurant manchmal Engpässe verschiedener Art gibt, das ist erstmal richtig. Wir haben aber immer für uns die passende Alternative bzw. die passende Ausweichmöglichkeit gefunden. Das hat zwar jetzt nichts mit Meereskreuzer zu tun, ich wollte es aber für nachfolgende MSC-Fahrer erwähnen.
Meereskreuzer ist immer bei der Auswahl einer Kreuzfahrt in Betracht zu ziehen.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Biesinger Werner aus Leonberg schrieb am 11. Februar 2018
Südostasien mit der AIDABella war sehr eindrucksvoll. Die Flüge und die Transfers waren von Meeereskreuzer sehr gut organisiert. Hat alles wunderbar geklappt. Vielen Dank, wir kommen wieder.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Herr Kernler aus Krauchenwies schrieb am 10. Februar 2018
Waren mit insgesamt 6 Personen auf einer 12 tägigen Kreuzfahrt in der östlichen Karibik. Die Organisation durch Meereskreuzer war sehr gut. Gebuchter Flug und Transfers verliefen ohne Probleme. Leider kam bei 4 Personen das Gepäck erst am siebten Tage an. Was Meereskreuzer nicht angelastet werden kann. Bei der Bitte um Unterstützung auf Ansprüche gegenüber der Fluggesellschaft erhielten wir von Meereskreuzer keine Hilfe. Was sehr schade ist. Als Reisevermittler sollte es Anspruch sein, seine Kunden bei Problemen zu unterstützen. Die Reise selbst war gut organisiert. Danke hier an Meereskreuzer.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Lindemann Jürgen aus Weinheim schrieb am 10. Februar 2018
Wir Sind gerade von einer 21tägigen Kreuzfahrt mit der MSC Divina aus der Karibik zurückgekehrt. Von Meereskreuzer war Alles toll organisiert. Überrascht waren wir auch vom organisierten Transfer Miami Airport - Hotel - Hafen - sehr ordentlich. Mit der Divina würden wir allerdings keine Kreuzfahrt mehr unternehmen, da das Verhältnis Kabinenanzahl - öffentliche Bereiche unserer Meinung nach sehr ungünstig ist. Auf der MSC Fantasia oder Costa Luminosa ist das Verhältnis anders.
Im Buffet-Restaurant herrschten manchmal fast chaotische Zustände - kein freier Platz - keine Bestecke mehr da - Publikum in ziemlich unangemessener Kleidung usw. Aber das sind MSC-Probleme , die Meereskreuzer natürlich nicht zu vertreten hat.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Niederdrenk Doris aus Heinsberg schrieb am 1. Februar 2018
Ich habe meine erste Kreuzfahrt mit Meereskreuzer gebucht. Anfängliche Panik, Anschlussflug und Transfer würden mit unseren schlechten Englischkenntnissen nicht funktionieren, stellte sich als haltlos heraus. Es war eine wunderschöne Reise. New Orleans war der Traum, sehr empfehlenswert. Und ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
Rosenkaimer Jutta aus Winterberg schrieb am 5. Januar 2018
Hallo Herr Bouscheljong,
zuerst einmal sorry weil Sie so lange auf meine Beurteilung warten mussten, dann herzlichen Dank für die Flasche für kalte Tage.
Die Reise war schön, wenn auch mit einigen Abstrichen, die Anreise war ziemlich strapaziös, das Schiff und die Ausflüge haben es wieder wett gemacht. Ich werde mich in der Zukunft gerne wieder bei Ihnen melden, wünsche Ihnen ein erfolgreiches und gesundes 2018. Jutta Rosenkaimer
... Diese Metabox ein-/ausblenden.
G. Bernd aus Illschwang schrieb am 2. Januar 2018
Hallo Herr Bouscheljong,
frohes neues Jahr,
danke für die gute Reiseplanung mit der NCL Jewel rund um Australien/Neuseeland und Stopover in Singapur im Nov. 17 und Zusendung des kalifornischen Roten. Hat alles gut geklappt und auch das Hotel in Sydney Nähe "Rotlichtmileu" war durch das freundliche Personal akzeptabel. Gern mal wieder
... Diese Metabox ein-/ausblenden.